Beiträge

Erläuterungen zur Beitragsordnung

 

Für Ausbildungsbeginner (Tauchsportbeginner) fällt bei Ausbildungsbeginn eine Pauschale von EUR 260,- an. Diese beinhaltet die Aufnahmegebühr, die praktische Ausbildung bis CMAS* (Bronze), Lehrmaterial und den Mitgliedsbeitrag inklusive Versicherung. Jugendliche zahlen statt der Pauschale die Aufnahmegebühr, das Lehrmaterial und den Mitgliedsbeitrag. 

Beginnt ein Mitglied als Rugbyspieler oder Schwimmer seine Mitgliedschaft und möchte später als Taucher beitreten, zahlt er zusätzlich den Differenzbetrag zur Aufnahmegebühr.

Der Beitrag an den VDST (Versicherung der Mitgliedern Mitgliedsbeitrag, Vereinsbeitrag) von EUR 27,-  wir nur 1x jährlich im 1. Quartal von den aktiven Mitgliedern, sowie Rugbyspielern und Schwimmern erhoben. So reduziert sich der jeweilige Mitgliedbeitrag im weitern Verlauf des Jahres. Neue Mitglieder mit Mitgliedseintritt bis 30.06 eines Jahres zahlen für das gesamte Jahr einmalig den VDST-Beitrag von EUR 27,-. Mitglieder mit Eintritt ab 01.07 zahlen einmalig für das halbe Jahr EUR 13,50.

Antrag auf Mitgliedschaft

 

Um Mitglied zu werden, muss nur unser Aufnahmeantrag und die Datenschutzerklärung ausgefüllt werden. Sie können beide ausdrucken und ausfüllen. Der ausgefüllte Aufnahmeantrag und die Datenschutzerklärung wird am besten beim Hallenbadtraining oder beim Vereinsabend einem Vorstandsmitglied mitgegeben. Ist kein Vorstandsmitglied anwesend, wird der Aufnahmeantrag von einem anwesenden Mitglied weitergeleitet.

Bitte beachten Sie, dass die Ausübung des Tauchsports eine gültige Bescheinigung über die Tauchtauglichkeit erfordert. An Hand des Formulars führt ein Arzt die Tauchtauglichkeitsuntersuchung durch und stellt die erforderliche Bescheinigung aus. Es ist günstig die Tauchtauglichkeitsuntersuchung vor dem Antrag auf Mitgliedschaft durchzuführen.