Flaschenfüllanlagen

Druckluft

Jedes Vereinsmitglied kann an der Anlage seine Tauchflaschen selbständig und kostenlos mit Druckluft befüllen. Voraussetzung ist eine jährliche technische Einweisung in die Anlage.

Die Anlage beinhaltet zwei Kompressoren, fünf 300 bar Speicherflaschen und fünf 200 bar Speicherflaschen

Mischgas

Jedes Vereinsmitglied kann dort unter gewissen Voraussetzungen Sauerstoff, Helium und Argon füllen:

  • eine entsprechende Ausbildung für die jeweiligen Tauchgase (z.B. Nitrox, Triox oder Trimix)

  • Ausbildung zum Gasmischer (Kosten derzeit ca. 70 Euro)

  • jährliche technische Einweisung in die Anlage

  • Vier-Augen-Prinzip: Kein Nutzer darf alleine füllen

  • jedes Mitglied darf nur für sich selbst und nicht für Andere füllen

Erforderliche Ausbildungen finden regelmäßig bei uns im Verein statt.

Die verbrauchten Gase werden für jeden Nutzer einzeln zum Selbstkostenpreis abgerechnet.